Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Entwicklung

Nach bereits einigen schönen und schaffenskräftigen Jahren seit Anfang 2007 in meinen eigenen Praxen (zunächst nur in Charlottenburg, seit Ende 2009 auch in Spandau) mit vielen Optimierungen und Umstrukturierungen stand anschließend das Jahr 2014 für große Veränderungen in unserer Spandauer Praxis. Nicht nur, dass wir uns mit unserem Kolleginnen-Zuwachs Ende 2013 als Team neu positioniert hatten - auch eine räumliche Erweiterung folgte dann der personellen:

Die vergrößerte Praxis - Vorderansicht der zwei zusammengelegten GewerbeeinheitenDie vergrößerte Praxis - Vorderansicht der zwei zusammengelegten Gewerbeeinheiten

Im  Juli 2014  haben wir die gewerblichen Nachbarräume mit unseren bisherigen Praxisräumen verbunden, wodurch unsere Praxis durch ein weiteres Therapiezimmer und einen neuen Sozialraum für das Personal komplettiert werden konnte. Die Zulassung für die Nutzung des neuen Bereichs wurde uns im August 2014 erteilt.

Ende 2014 habe ich meine Charlottenburger Zweigstelle aus persönlichen Gründen aufgegeben, wodurch ich meinen Fokus seither noch mehr auf die Spandauer Praxis richten kann. 

Immer frische Blümchen für ein freundliches Willkommen im Eingangsbereich :-)Immer frische Blümchen für ein freundliches Willkommen im Eingangsbereich :-)

Das Jahr 2015 haben wir ganz intensiv zur Vertiefung der Themen "Datenschutz" (mit jährlichen Aktualisierungen bis zum heutigen Tag inklusive DSGVO und BDSG neu - siehe dazu den Unterpunkt "Datenschutz") sowie "Arbeitssicherheit, -gesundheit & - hygiene" in unserer Spandauer Praxis genutzt.

Der EingangsbereichDer Eingangsbereich

So - organisatorisch rundum möglichst immer auf dem aktuellsten Stand - kümmern wir uns fortlaufend natürlich auch um das regelmäßige Besuchen von Fortbildungsveranstaltungen, damit wir unsere Diagnostiken und Behandlungen stets qualitativ bestmöglich durchführen können.

Das Thema "Qualitätsmanagement" findet in unserem Praxisalltag im Grunde täglich aktiv statt, dennoch konzentrieren wir uns seit dem Jahr 2016 unter anderem noch intensiver auch auf diesen Bereich. Dies geschieht allerdings lediglich praxisintern und ohne offizielle Zertifizierung (Einzelheiten dazu finden Sie unter dem Unterpunkt "Qualität"). 

Durch einige personelle Veränderungen seit 2017 (z.B. weil Kolleginnen in Elternzeit vorübergehend pausieren und dafür korrekt ausgebildete und fachkompetente Vertretungen gefunden werden mussten) sowie aufgrund der vielen Veränderungen durch die Corona-Pandemie bleibt es immer weiter lebendig und spannend bei uns.

Übrigens: Seit November 2020 bieten wir an sechs Wochentagen (Montag bis Samstag) in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Termine an (Hausbesuche inbegriffen). Zusätzliche Terminvereinbarungen außerhalb dieser Kernzeiten sind in sehr dringenden Fällen (selbstverständlich immer unter Berücksichtigung der Reihenfolge der Wartenden) und bei genügend Kapazitäten nach individueller Vereinbarung ausnahmsweise möglich.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?