Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Adrienne Gängler ("staatlich geprüfte Logopädin" seit Mai 2000, Inhaberin und fachliche Leitung seit Januar 2007/Dezember 2009 und August 2022):
 
17.02.2001 - "Dysphagie: Untersuchungsmethoden und therapeutische Möglichkeiten in der interdisziplinären Zusammenarbeit"
 
09.-10.06.2001 - "Störungen der Wortverarbeitung - Modellorientierte Aphasietherapie"
 
2002-2005 - Besuche diverser logopädischer Veranstaltungen und Schulungen im Rahmen meiner damaligen Angestelltentätigkeit in Repräsentation der Praxis (z.B. direkt vom Berufsverband DBL e.V. oder in einer namhaften phoniatrischen Arztpraxis zum Thema Stimmstörungen)
 
23.-24.06.2006 - "LeMo - Modellorientierte Aphasiediagnostik und Therapieableitung"
 
20.-21.10.2006 - "Gründung einer logopädischen Praxis"
 
17.-18.11.2006 - "Logo meets Physio - interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten in der Dysphagietherapie"
 
14.02.2007 - Arbeitskreis "Schluckstörungen", Thema: Hilfsmittel bei Dysphagie (Therapie und Alltag)
 
06.10.2007 - "Stimmtherapie nach Phonochirurgie"
 
14.11.2007 - "Tracheostomie - Workshop"
 
07.-09.07.2008 - "Das Bobath-Konzept in der Logopädie"
 
23.09.2009 - "Endotracheales Absaugen"
 
09.10.2009 - "Therapeutisches Trachealkanülenmanagement"
 
02.11.2011 - "Stimmprothesenworkshop"
 
18.11.2011 - "Therapie. Macht. Schule. - 16. Fachtagung (Vorträge am Vormittag)"
 
09.03.2012 - "Tracheostoma Workshop"
 
16.06.2012 - "Morbus Parkinson in der Logopädie"
 
03.06.2013 - "Demenz erkennen - Menschen mit Demenz fördern"
 
11.06.2013 - "Zeitmanagement - Mit der eigenen Zeit sinnvoll umgehen"
 
03.09.2013 - "Sag nicht JA, wenn du NEIN denkst"
 
16.10.2013 - "Update Multiple Sklerose"
 
04.11.2013 - "Variables Lesen nach Dipl.-Psych. Sandra Lenz & Prof. Dr. Harald Marx"
 
01.04.2014 - "Selbsterhaltungstherapie (SET) für Menschen mit Demenz - Konzept und Anwendung"
 
19.-21.06.2014 - "43. Jahreskongress des dbl in Berlin"
 
18.09.2014 - "Sekretmanagement"
 
18.10.2014 - "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"
 
10.09.2015 - "Datenschutzseminar 2015" mit "Datenschutzprüfung"
 
18.09.2015 - "Das Arbeitsgedächtnis und sprachliche Prozesse"
 
11.11.2015 - "Spiritualität am Lebensende"
 
20.02.2016 - "Einsatz des Novafon Schallwellengerätes in der Logopädie"
 
06.07.2016 - "Basiskurs Mundgesundheit im Alter - Oralhygienische Pflegeempfehlungen"
 
08.07.2016 - "Tracheostoma-Seminar zzgl. Schulung Endotracheales Absaugen"
 
29.10.2016 - "Gebärdenunterstützte Kommunikation (GuK) in der Frühförderung"
 
14.06.2017 - "Sprachförderung / -therapie: Sprachrhythmus & Wortbildung nach Dr. Zvi Penner"
 
03.-04.07.2017 - "Neurolinguistisches Programmieren (NLP) - Einführungsseminar"
 
13.11.2017 - "Kommunikatives Üben in der neurologischen Sprachtherapie (Workshop)"
 
25.09.2017 - "Datenschutzseminar 2017" mit "Datenschutznachprüfung"
 
09.-10.11.2018 - "MyoMot-Konzept: multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes"
 
06.06.2019 - "Sprachförderung nach Dr. Zvi Penner - Die Grammatik des Artikels (Satzgliedfabrik)"
 
01.-02.11.2019 - "Das Castillo-Morales-Konzept - Ein Überblick - Infoseminar"
 
30.01.2020 - "Demenz - Essen nicht vergessen - Logopädie trifft Ernährungstherapie"
 
03.08.2020 - "Datenschutz-Nachprüfung" mit "Datenschutzseminar 2020 via Online-Präsentation"
 
21.08.2020 - Online-Seminar "Fütterstörungen und Dysphagie bei Kindern - Differentialdiagnostik und Falldiskussion"
 
2020-2021 - Teilnahme an diversen Online-Seminaren vom DBL e.V. zum Thema Videotherapie in der Corona-Krise, zu den neuen Heilmittelrichtlinien und zum neuen Rahmenvertrag inklusive aller Anlagen
 
15.01.2021 - Online-Seminar "Aufbauseminar - Fütterstörungen und Dysphagie bei Kindern"
 
31.01.2021 - Webinar "Verbale Entwicklungsdyspraxie - Erkennen und wirksam behandeln"
 
seit 31.01.2021 - Online-Fortbildung “Diagnostik und Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie” (mit unbegrenztem zeitlichen Zugriff sowie regelmäßigen Updates, Aktualisierungen und Erweiterungen durch den Dozenten)
 
08.03.2021 - Mini-Onlinekurs "Die Therapie der Verbzweitstellung"
 
08.-09.03.2021 - Onlinekurs "Taping in der Logopädie"
 
12.04.2021 - Online-Seminar "Tipps und Tricks bei erschwerter Lautanbahnung in der Artikulationstherapie"
 
16.04.2021 - Online-Seminar "Die Stimmtherapie nach der Lichtenberger-Methode - Einführung - FOKUS Kehlkopf"
 
19.04.2021 - Online-Seminar "Post Covid Patienten in der logopädischen Therapie - neue Aspekte bei bekannten Störungsbildern: Stimme, Atmung, Schlucken,  Wortfindung - Erschöpfung, Trauma, Angst"
 
28.05.2021 - Online-Seminar "Logopädische Therapieelemente für die Arbeit mit Long Covid Patient*innen"
 
04.-05.06.2021 - "49. dbl-Kongress 2021" (online)
 
14.06.2021 - Online-Seminar "Auskultation und Aerosoltherapie: Das Stethoskop als Instrument auch für Logopäden..."
 
06.09.2021 - Online-Seminar "Bist du erkältet? Die Formen der Rhinophonie (offen, geschlossen, gemischt)"
 
04.10.2021 - Webinar "Diagnostik & Therapie bei Kindern mit auditiven Verarbeitungsstörungen"
 
29.10.2021 - Webinar "Klappe zu! Die offene Mundhaltung in der Logopädie"
 
Januar 2022 - Online-Seminar "M.U.N.D.T"
 
08.04.2022 - Webinar "Einführung in die Buteyko-Atemtherapie"
 
23.05.2022 - Online-Seminar "Umgang mit bilingualen Aphasikern"
 
30.05.2022 - Online-Seminar "Presbyphagie - Schlucken im Alter"
 
07.09.2022 - Online-Seminar "Lippenschluss"
 
25.10.2022 - Online-Seminar "AHMA - Abbau der habituellen Mundatmung - ein M.U.N.D.T Spin-off"
 
Weiterhin geplant bzw. reserviert:
 
17.02.2023 - Online-Seminar "Einführung in die Diagnostik und Therapie des kurzen Zungenbandes bei Säuglingen und Babys"
 
31.03.2023 - Webinar "Das (kurze) Zungenband und seine Auswirkungen"
 
 
Annika Steinke ("akademische Sprachtherapeutin B. Sc." seit Juli 2017):
 
 25.09.2017 - "Datenschutzseminar 2017"
 
11.11.2017 - "Logopädische Anwendungen mit dem NOVAFON"
 
27.08.2018 - "Stimmmöglichkeiten nach Laryngektomie, Stimmprothesenarten, Stimmprothesenpflege und Problembehandlungen"
 
03.08.2020 - "Datenschutzseminar 2020 via Online-Präsentation"
 
09.03.2021 - Onlinekurs "Taping in der Logopädie"
 
seit 25.01.2022 - Online-Fortbildung “Diagnostik und Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie” (mit unbegrenztem zeitlichen Zugriff sowie regelmäßigen Updates, Aktualisierungen und Erweiterungen durch den Dozenten)
 
13.06.2022 - Online-Seminar "Praktische Impulse für die Atem- und Stimmtherapie bei Longcovid"
 
08.07.2022 - "Funktionales Mundprogramm FMP"
 
28.11.2022 - Online-Seminar "Habits eine therapeutische Herausforderung bei Kindern und Erwachsenen"
 
12.12.2022 - Online-Seminar "Atemtherapeutische Interventionen in der Stimmtherapie"
 
 
Clara Dreher ("staatlich geprüfte Logopädin" seit Mai 2018):
 
14.08.2019 - Fortbildung zum Thema Angehörigenberatung
 
03.08.2020 - "Datenschutzseminar 2020 via Online-Präsentation"
 
21.-22.05.2022 - Online-Workshop "Interdisziplinärer Workshop Pen-&-Paper Rollenspiele"
 
18.06.2022 - "Stimme jenseits von Klang"
 
weiterhin geplant für 2023 - Online-Fortbildung “Diagnostik und Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie” (mit unbegrenztem zeitlichen Zugriff sowie regelmäßigen Updates, Aktualisierungen und Erweiterungen durch den Dozenten)
 
 
Mira Gängler (von Oktober 2019 bis Oktober 2022 Aushilfe im Büro als Werkstudentin, "staatlich geprüfte Logopädin" seit Oktober 2022, angestrebter Abschluss "Logopädin B. Sc." bis März 2023):
 
03.08.2020 - "Datenschutzseminar 2020 via Online-Präsentation"
 
13.05.2022 - Online-Seminar "Das (kurze) Zungenband und seine Auswirkungen"
 
 
Sophia Hack ("staatlich geprüfte Logopädin" seit Februar 2021 und "Logopädin B. Sc." seit April 2021):
 
17.05.2021 - "Datenschutzseminar 2020 via Online-Präsentation" im nachgeholten Selbststudium
 
04.-06.03.2022 - Online-Seminar "Myofunktionelle Therapie ohne mundmotorische Übungen, SZET-Konzept"
 
25.11.2022 - Online-Seminar "Das zu kurze Zungenband bei Jugendlichen und Erwachsenen"
 
weiterhin geplant für 2023 - Online-Fortbildung “Diagnostik und Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie” (mit unbegrenztem zeitlichen Zugriff sowie regelmäßigen Updates, Aktualisierungen und Erweiterungen durch den Dozenten)
 
 
Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und befindet sich in ständiger Überarbeitung. Sie soll Ihnen aber aufzeigen, dass ich in meiner Praxis großen Wert darauf lege, dass unsere eingesetzten Methoden sowie Materialien zur Diagnostik und Therapie durch stetes Fort- und Weiterbilden möglichst immer den neuesten Erkenntnissen der Forschung und Lehre entsprechen.
 
Sie können jederzeit auf Anfrage Informationen zu den Inhalten der o.g. Fortbildungen und Workshops etc., die nicht dem Datenschutz unterliegen, sowie Einsicht in unsere Berufsurkunden, Zertifikate und/oder Teilnahmebestätigungen erhalten.